SlimFlow Nivellierfließestrich

SlimFlow ist ein calciumsulfatgebundener Nivellierestrich, fertig gemischt direkt aus dem Fahrmischer und wird im wesentlichen als Verbundestrich, als selbstnivellierende Ausgleichsschicht in Schichtdicken von 10 - 35 mm auf Rohböden und Calciumsulfat-Untergründen eingesetzt.

SlimFlow zeichnet sich durch hohe Fließfähigkeit, hohe Druck- und Biegezugfestigkeit sowie durch eine relativ kurze Trocknungszeit aus.

SlimFlow - Technische und bauphysikalische Daten

Prospekt Download

Prospekt Download (PDF 3.8MB)
Prospekt Download (PDF 3.8MB)
Calciumsulfatgebundener Fließestrich (CAF) CA nach DIN EN 13813 – geeignet für CAF nach DIN 18560
Festigkeiten Richtwerte nach 28 Tagen
Biegezugfestigkeitsklassen gemäß DIN 18560 > 5 N/mm2
Druckfestigkeitsklassen gemäß DIN 18560 > 25 N/mm2
Begehbarkeit nach ca. 20 Std., je nach Dicke und Temperatur
Belastbarkeit nach ca. 2 Tagen
Belegreife
unbeheizte Estriche (alle Beläge)
beheizte Estriche (alle Beläge)
Restfeuchte muss mit dem CM-Gerät gemessen werden!
0.5 Masse-%
0.3 Masse-%
Aufheizbeginn bei Heizestrichen nach ca. 4 bis 7 Tagen 2)
Brandverhalten A1, nicht brennbar
pH-Wert Bereich ≥ 7
Trockenrohdichte 1,90 bis 2,20 kg/dm3
Verarbeitungszeit (ab Mischbeginn) ca. 4 Stunden 1)
Topfzeit ca. 30 Minuten 1)
Verarbeitungszeit auf der Fläche ca. 10 – 15 Minuten 1)
Wärmedehnungskoeffizent ca. 0,015 mm/(m·K) 2)
Schichtdicke 10 mm – 35 mm

1) abhängig von den Witterungs- und Baustellenbedingungen           2) abhängig vom CAF-Bindemittel

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Erreichen der vorgenannt beschriebenen Eigenschaften eine sachgerechte, nach dem Stand der Technik durchzuführende Vorbereitung auf der Baustelle und Verarbeitung des Materials voraussetzt. Weitere wichtige Ausführungshinweise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen aktuellen Datenblatt „Technischen Produktinformation“.